NAME: Tobias Karl Milan Bubanj
GEBOREN: 24. März 1994 | München
STIMME: Bariton
FUNKTION: Manager, “Hört mal! Ich glaube ich rieche was!”
HOBBIES: Filme, Serien

Tobias Karl Milan Bubanj ist VoiceBreaks Manager. Die meisten Konzertanfragen laufen über ihn und er verwaltet das eMail-Postfach und einen Großteil der Finanzen. Tobi handelt Konzerte, Gagen und Termine aus und gibt die Informationen dann an den Rest der Band weiter. Im Laufe der letzten Jahre hat er ein beachtliches Netz an Kontakten mit Musikern, Produzenten und Veranstaltern gesponnen, welches der Band natürlich von großem Nutzen ist. Tobi ist nicht nur eines der vier Gründungsmitglieder von VoiceBreak (neben Stefan, Felix und ehemaligem Mitglied Pablo), sondern derjenige, der die Gründung von VoiceBreak initiiert hat. Ohne ihn gäbe es VoiceBreak vermutlich nicht. Tobi ist sehr temperamentvoll und energetisch und durch seine starke Begeisterung für so viele Dinge gelingt es ihm oft, die Band oder das Publikum mitzureißen.

Tobi singt einen extrem stabilen Bariton und ist als Mittelstimme unersätzlich. Wie auch Felix singt er außerhalb seiner Haupstimmen grundsätzlich mittlere und manchmal hohe Nebenstimmen. Er singt seit Jahren weder in Basslagen, noch beatboxt er nennenswert. Dadurch ist seine Funktion als Nebenstimme aber umso effektiver. Wenn er nicht als Frontmann im Scheinwerferlicht steht, harmoniert er perfekt mit dem Rest des Hintergrundes und jedem, der gerade mit ihm Background-Stimmen singt. Die Anderen können sich immer an ihm orientieren und durch seine häufige Stimmnähe zu Dani und sein gut geschultes Gehör sorgt er für zusätzliche Stabilität neben dem Bass. Natürlich soll das nicht heißen, dass seine Hauptstimmen weniger gut sind – ganz im Gegenteil.

Tobis sängerische Ausbildung kommt zum größten Teil vom Tölzer Knabenchor, in dem er 7 Jahre Mitglied und Solist war, bis sein Stimmbruch einsetzte. Nach besagtem Stimmbruch setzte er seine Tätigkeiten dann mehrere Jahre beim Tölzer Männerchor fort. Als Knabensänger flog er um die Welt, und sang Solo beispielweise in der Zauberflöte. Instrumente beherrscht er nicht ganz so viele wie der Rest der Band, er genoss aber lange Klavier-Unterricht und hat Grundkenntnisse an der Zither und dem Kontrabass.