NAME: Marius Silvester Kauer
GEBOREN: 13. Juni 1991 | München
STIMME: Bass-Bariton
FUNKTION: Web und Grafik Designer, „Wie geht meine Stimme nochmal?“
HOBBIES: Die Welt retten, Videospiele und unzählige andere Dinge

Marius Silvester Kauer (Mikey) ist Bariton und  der Mann hinter sämtlichen visuellen VoiceBreak-Medien. Er hat sämtliche Album-Cover, Logos und Thumbnails designt, sowie die VoiceBreak-Videos „Iron“ und „Rhythmus“ gefilmt und geschnitten. Auch die Website entstammt seiner Arbeit; Konzept, Design und Programmierung gehen auf seine Kappe. Die Fähigkeiten hierfür hat er zum einen in seiner Ausbildung zum Mediengestalter Digital und Print, zum anderen aus Eigenarbeit erlernt.

Mikey ist kein Gründungsmitglied, sondern „erst“ im Sommer 2012 zur Band gestoßen. Nachdem damaliges Mitglied Pablo seinen Wunsch äußerte, sich anderer Musik zuzuwenden, suchte die Band einen Ersatz und fand ihn bei einem Konzert, auf dem Mikey als Gast dabei war, um ein bisschen mit zu filmen. Da vor allem Dani und Felix ihn schon länger aus dem Schulchor kannten, fragten sie ihn ob er Interesse hätte und nach einer Test-Probe war Mikey fest als damals noch sechster Mann dabei, bis Pablo sich schließlich endgültig von der Band trennte.

Musikalisch hat Mikey in der Band wohl die undefinierteste Rolle und ist offen für alle Aufgaben die gerade anfallen. Wenn Dani Hauptstimme singt übernimmt Mikey den Bass, manchmal beatboxt er, mal singt er hoch, mal tief und auch seine Hauptstimmen gehen von fröhlichen Melodien zu tiefgründigen Sprechgesängen in alle Richtungen. Wenn er gerade nicht singt oder einem seiner quintillionen Hobbies wie Bogenschießen, Zaubern oder Met Brauen nachgeht, spielt er Jazz-Klavier, Gitarre, Mundharmonika und Ukulele.